28. November 2023 | Aktuell Allgemein Einblick News Kinder

Remmidemmi im „Bondenwald“

Lutherfest am Reformationstag

Das war ein Fest am 31.10.! Eingeladen waren Familien, Kinder und ihre Eltern/Großeltern und alle, die sich am Reformationstag an Luther und seine Taten erinnern und dabei auch noch Spaß haben wollten. Und viele kamen – die 200 Laufkarten für Kinder waren sehr schnell vergriffen.

Gottes Liebe kostet nichts!

Der „Bondenwald“, der ehemalige Verwaltungssitz der Stiftung FeGN, bot als Wartburg eine tolle Kulisse. Das Rondell vor dem Haus wurde zur Rennstrecke für Seifenkisten, an der Seite fand sich eine Pfadfinderjurte mit Feuer und Hufeisenwerfen und ein Hindernisparcours. Hinten gab es halbstündlich einen spannenden Ritter-Schaukampf und verschiedene Leckereien (Reste gab es nur beim Slush-Eis…vielleicht wären Tee und Punsch bei den Temperaturen interessanter gewesen?!) und drinnen kämpften Martin Luther, ein Ablassverkäufer und eine Candybar um die Vorherrschaft. Ein großer Raum bot viele Möglichkeiten, kreativ zu werden: Seifengießen, Lederbeutel knüpfen, Windlichter herstellen, Kinderschminken usw.. Die Thesenwand durfte natürlich nicht fehlen, doch das Motto war schon reformiert: Gottes Liebe kostet nichts!

Buntes Treiben mit JUCA-Feeling

Nicht wenige Kinder kamen in passenden Verkleidungen. Und ein bisschen JUCA-Feeling kam auch noch auf am Ende bei einem kleinen Bühnenprogramm mit der JUCA-Band. Neben Liedern und einem Luther-Interview gab es eine Verlosung für die Kinder. Es herrschte ein vielfältiges buntes Treiben, und die Familien waren begeistert von dem Angebot. Ein Team vom Haven und Teile des JUCA-Teams haben mit viel Liebe, Zeit und Equipment diesen Tag gestaltet. Nach 3 Stunden Remmidemmi im Bondenwald war das Event schon vorbei, aber es war die vielen Stunden Vorbereitung wert und es war ein würdiges Lutherfest mit viel Mittelalter-Atmosphäre!

Magdalene Günther

Fotos: Stephan Schmidt

 

Die Stiftung Freie evangelische Gemeinde in Norddeutschland (FeGN) umfasst über 40 Gemeinden in vier Bundesländern. Sie ist Teil des Bundes Freier evangelischer Gemeinden in Deutschland KdöR sowie Mitglied in den Diakonielandesverbänden Hamburg und Schleswig-Holstein.

Weiterführende Links

kontakt

EINBLICK News

Jetzt den FeGN-Newsletter abonnieren und erleben, was FeGN bewegt.