27. März 2024 | Aktuell Allgemein Einblick News Mission

MyWay in der FeG Norderstedt

DAS WAR MYWAY

Fünf Abende und ein Sonntagmorgen – das war MyWay in der FeG Norderstedt vom 05. bis 10.03.. Fünf Abende mit leckerem Essen und ein Morgen mit gemeinsamen Frühstück. Und jedes Mal folgten Vorträge über Leben und Glauben. Impulse über die man dann an den Tischen ins Gespräch kommen konnte.

ALLE STAUNTEN ÜBER KREATIVITÄT UND LIEBE

Zwischen 90 und 130 Besucher kamen zu den Veranstaltungen, zwischen 25 und 50% davon waren Gäste und Besucher der Gemeinde. Manche zum ersten Mal. Viele wurden eingeladen und mitgebracht von Gemeindegliedern. Andere kamen aufgrund der Online-Werbung oder durch die Verteilaktion – insbesondere in den Neubaugebieten Norderstedts. Natürlich kamen auch Christen anderer Gemeinden um sich MyWay mal anzuschauen – aber das war nicht Ziel der Veranstaltung. Eigentlich sollten Christen nur kommen, wenn sie jemanden mitbrachten. Andererseits war natürlich Jeder und Jede willkommen. Egal wer kam – das Urteil war immer dasselbe: alle staunten mit wieviel Kreativität und Liebe die verschiedenen Teams alles vorbereitet hatten. Leckeres Essen – das wir z.T. eingekauft haben – tat ein Übriges zum Wohlfühlen hinzu. Bar, Candybar und Popkorn sowie ein Büchertisch rundeten das Angebot ab.

EIN VOLLER ERFOLG

Nach dem gemeinsamen Essen ab 19 Uhr und dem Vortrag ab 20 Uhr blieben manche Gäste noch lange an den Tischen sitzen. Doch nicht nur die Gäste waren begeistert – auch für die Gemeinde war die MyWay-Woche ein voller Erfolg. Das Konzept der DZM (Deutschen Zeltmission) verknüpft erfolgreich Gastfreundschaft mit Glauben und Leben – Abende zu denen man selbst gerne geht und gerne einlädt.

Detlef Kühne

Fotos: Detlef Kühne

 

Die Stiftung Freie evangelische Gemeinde in Norddeutschland (FeGN) umfasst über 40 Gemeinden in vier Bundesländern. Sie ist Teil des Bundes Freier evangelischer Gemeinden in Deutschland KdöR sowie Mitglied in den Diakonielandesverbänden Hamburg und Schleswig-Holstein.

Weiterführende Links

kontakt

EINBLICK News

Jetzt den FeGN-Newsletter abonnieren und erleben, was FeGN bewegt.