6. Februar 2024 | Aktuell Allgemein Einblick News Leiterentwicklung

Learning Community mit Reto Pelli am 27. Januar 2024 in Lüneburg

Evangelisation – ein heißes Eisen?!

Evangelisation. Ein Thema, dass bei einigen die Nackenhaare aufstellen lässt. Eine scheinbar aus der Zeit gefallenes Relikt Früherer Erweckungsversuche. Aber ist das wirklich so? Nein! Evangelisation ist ein komplexes, multidimensionales Geschehen, dass auch heute noch eine der wichtigsten Aufgaben von Kirche sein sollte. Kirche hat den Auftrag die Frohe Botschaft von Jesus Christus zu verkündigen und damit Hoffnung zu verbreiten.

Wie Menschen mit dem Evangelium erreichen?

Aber wie? Das haben sich neun Gemeindeleitungen am 27.01. in der FeG Lüneburg gefragt und sich zur ersten „Learning Community“ der Region getroffen. Neben dem Knüpfen neuer Connections standen besonders die Reflexion und das Planen Konkreter Schritte im Vordergrund: wo steht unsere Gemeinde, was bringt sie mit, wo hat sie Defizite, wo können wir in den nächsten Wochen und Monaten konkret anknüpfen? Die evangelistische Ausrichtung einer Gemeinde ist eine geistliche Aufgabe, die aber z.B. auch organisatorische Planung erfordert.

Gegenseitige Stärkung

Als Gemeindeleitungen unterschiedlichster Settings konnten wir an dieser organisatorischen Dimension arbeiten, gegenseitig von unseren Erfahrungen und Gedanken profitieren und gehen gesegnet und bestärkt nachhause. Beten Sie gerne für unsere Gemeinden!

Pierre Weiß

Fotos: Markus Schmidt

Die Stiftung Freie evangelische Gemeinde in Norddeutschland (FeGN) umfasst über 40 Gemeinden in vier Bundesländern. Sie ist Teil des Bundes Freier evangelischer Gemeinden in Deutschland KdöR sowie Mitglied in den Diakonielandesverbänden Hamburg und Schleswig-Holstein.

Weiterführende Links

kontakt

EINBLICK News

Jetzt den FeGN-Newsletter abonnieren und erleben, was FeGN bewegt.