13. Februar 2024 | Aktuell Allgemein Einblick News Jugend Leiterentwicklung

Leader Summit für junge Leute in Buxtehude

Ein Tag voller Inspiration: Der Leader Summit am 10.02.2024 in der FeG Buxtehude

Heute fand ein weiterer Leader Summit der FeGN statt. Mit etwa 40 Jugendlichen und jungen Erwachsenen versammelten wir uns in der FeG Buxtehude. Ein Tag voller Inspiration, Gemeinschaft und wertvollen Inputs lag vor uns.

Herzliche Atmosphäre

Das Erste, was einem ins Auge fiel, war die herzliche Atmosphäre, die die Teilnehmer begrüßte, als sie die Räumlichkeiten der FeG Buxtehude betraten. Es war spürbar, wie hier Menschen zusammengekommen waren, die gemeinsam im Glauben wachsen und sich mit Gleichgesinnten vernetzen wollten.

Pizza und gute Impulse

Natürlich spielte auch das leckere Essen eine wichtige Rolle an diesem Tag. Von einem köstlichen Frühstück bis hin zu einer abwechslungsreichen Auswahl an Pizzen zum Mittagessen, war für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Nach Lobpreis und Anbetung mit einer Band aus der FeG Lübeck war das Highlight des Tages zweifellos der Input von Josias de Zubiaurre Racis. Josias ist Pastor im Bund Freier evangelischer Gemeinden und leitet mit seiner Frau Ana die neu gegründete Jüngerschaftsschule „Dein Jüngerschaftsprojekt“. Hinter diesem Projekt stehen die Allianz Mission, der Bund FeG, die Theologische Hochschule Ewersbach und die FeG Karlsruhe.

Was ist ein Huddle?

Josias Vortrag war nicht nur informativ, sondern auch motivierend. Ana und Josias teilten ihre Erfahrungen mit den Teilnehmern und probierten mit uns eine Kurzfassung des Konzepts „Huddle“ aus. Dabei gab es neben Inputs im Plenum auch Zeit sich eigene Gedanken zu machen und Austausch in Kleingruppen. Die Themen hinterließen einen bleibenden Eindruck bei vielen Anwesenden und zum Abschluss konnten sich alle, die an der Einführung von Huddles in der eigenen Gemeinde interessiert sind, in eine Liste eintragen und vernetzen.

Neue Erfahrungen machen

Insgesamt war der Leader Summit ein voller Erfolg. Er bot den Teilnehmern die Möglichkeit, sich zu inspirieren, zu vernetzen und gestärkt wieder in ihre Gemeinden zurückzukehren. Wir freuen uns schon auf das nächste Treffen und sind gespannt darauf, welche neuen Erkenntnisse und Erfahrungen wir dort sammeln können.

Kathrin Sabrekov

Fotos: Michael Murzin

 

Die Stiftung Freie evangelische Gemeinde in Norddeutschland (FeGN) umfasst über 40 Gemeinden in vier Bundesländern. Sie ist Teil des Bundes Freier evangelischer Gemeinden in Deutschland KdöR sowie Mitglied in den Diakonielandesverbänden Hamburg und Schleswig-Holstein.

Weiterführende Links

kontakt

EINBLICK News

Jetzt den FeGN-Newsletter abonnieren und erleben, was FeGN bewegt.