Angebote für Jugendliche

Die Jugen­dar­beit in der FeG in Nord­deutsch­land beste­ht vor allem aus den vie­len Teenager‑, Jugend‑, Jungschar- und Pfadfind­er­grup­pen unser­er rund 40 Ortsgemeinden.

Freie evan­ge­lis­che Gemein­den sehen mis­sion­ar­ische Jugen­dar­beit als wichti­gen Teil der Gemein­dear­beit. Die Jugend der FeG in Nord­deutsch­land möchte die Gemein­den dabei beglei­t­end unter­stützen. Das Ziel unser­er Jugen­dar­beit ist es, junge Men­schen mit Jesus Chris­tus bekan­nt zu machen und sie zu ermuti­gen, eine Beziehung zu ihm aufzubauen. Jesus lädt uns ein zu einem Leben, das nicht nur um sich selb­st kreist, son­dern für Gott und Andere da ist und ger­ade dadurch Erfül­lung bringt.

Wenn junge Chris­ten sich den Her­aus­forderun­gen unser­er mod­er­nen Welt stel­len wol­len, hil­ft kein Glaube, der nur in ein­er „Treib­hausat­mo­sphäre“ gedei­hen kann. Unser Glaube muss so stark ver­wurzelt sein, dass er in der kom­plizierten Welt von heute stand­hal­ten kann. Junge Men­schen sol­len Hil­fe bekom­men bei Prob­le­men in der Schule, mit den Eltern, mit Fre­un­den, im Beruf, in der Gesellschaft.

Kontakt

Detlef Gün­ther (Teenag­er- und Pfadfinderreferent)

Zur Wald­wiese 2, 21521 Aumüh­le
Tele­fon  04104–908541
Mobil  0175 4057690
E‑Mail  detlef.guenther(at)feg.de