Seite wählen

Auslandshilfe FeGN

 

Einschränkungen der Spendenannahme

Auf­grund der aktuellen Ereignisse im Zusam­men­hang
mit dem Coro­na-Virus
find­et bis auf Weit­eres keine Spende­nan­nahme
in unserem Lager in Mois­burg statt.

Weit­ere Infor­ma­tio­nen beant­worten Ihnen auch gerne unsere
Ansprech­part­ner.

 

Im Dien­st­bere­ich Aus­land­shil­fe FeGN haben sich mehrere Mitar­beit­er aus ver­schiede­nen Gemein­den im Bere­ich der FeGN zusam­menge­fun­den, um in Koop­er­a­tion mit der Aus­land­shil­fe der Freien evan­ge­lis­chen Gemein­den in Deutsch­land Samm­lun­gen von Lebens­mit­teln, Klei­dung und anderen Hil­f­s­gütern zu organisieren.

Zwei Mal im im Jahr wird ein Trans­port von Hil­f­s­gütern direkt aus Nord­deutsch­land nach Sliven/ Bul­gar­ien durchge­führt.
Je nach Spenden­lage wer­den weit­ere Trans­porte nach Süd-Osteu­ropa organisiert.

Einen Fly­er mit weit­eren Infor­ma­tio­nen find­en Sie im Down­load­bere­ich

Zusammenarbeit mit weiteren Organisationen

Die Aus­land­shil­fe FeGN pflegt enge Kon­tak­te zu anderen Hil­f­sor­gan­i­sa­tio­nen und arbeit­et eng und ver­trauensvoll mit diesen zusam­men, z.B.

sowie weit­eren Ein­rich­tun­gen und Gemein­den ausser­halb der FeG.

Unseren aktuellen Newsletter Nov/ Dez 2020

find­en Sie – -> hier

…und den aktuellen Infobrief der Auslands- und Katastrophenhilfe des Bundes FeG

—> hier

Matthias Rüh­le
Tele­fon: 0160/ 863 81 89

Klaus Kämpfer
Tele­fon: 0179/ 399 64 45‬

Rein­hard Berg
Tele­fon: 0171/ 781 22 73