Seite wählen

Presse und Aktuelles aus der Einrichtung

Wir bleiben in Kontakt – auch in Zeiten von Corona 

Besuchsregelung in dem ELIM Seniorencentrum Niendorf ab 12.1.2021

Sehr geehrte Angehörige!

Nach der Aufhe­bung des Betre­tungsver­botes in unser­er Ein­rich­tung, kön­nen Besuche nun wieder nach den Vor­gaben der Ham­bur­gis­chen SARS-CoV-2-Eindäm­mungsverord­nung — Hmb­SARS-CoV-2-Eindäm­mungs­VO erfolgen.

Um die Gefahr ein­er Ansteck­ung unser­er Bewohner*innen und Mitar­bei­t­en­den mit dem  SARS- CoV‑2 möglichst zu min­imieren, appel­lieren wir an Sie, fol­gende Regelun­gen mit uns gemein­sam umzusetzen:

Bis auf weit­eres sind zwei Bezugsper­so­n­en zu benen­nen, die die Möglichkeit haben, in der Woche jew­eils 1 Stunde die Bewohner*in zu besuchen (jed­er Besuch­er kann je eine Stunde/Woche  nutzen).

Weit­er­hin gibt es wie bish­er fest­gelegte Besuch­szeit­en und eine Anmel­dung muss einen Tag vorher, Ter­mine für das Woch­enende bis Fre­itag­mit­tag, unter der Num­mer 040 554 25 0 erfolgen.

Alle Besucherin­nen und Besuch­er müssen vor dem Betreten der Ein­rich­tung ein schriftlich­es oder elek­tro­n­is­ches neg­a­tives Testergeb­nis vor­legen. Die dem Testergeb­nis zu Grunde liegende Tes­tung mit­tels PoC-Anti­gen-Test darf höch­stens 48 Stun­den und mit­tels PCR-Test höch­stens drei Tage vor dem Besuch vorgenom­men wor­den sein. Dies gilt auch für Spaziergänge mit unseren Bewohn­ern auf dem Gelände der Einrichtung.

Bitte hal­ten Sie sich unbe­d­ingt an die uneingeschränkt vorgeschriebene Maskenpflicht.

Ich bitte Sie um Ver­ständ­nis für die Maß­nah­men. Nur so kön­nen wir die Gefahr ein­er weit­eren Coro­na-Infek­tion, die let­z­tendlich wieder ein absolutes Besuch­ser­bot bedeuten würde, minimieren.

Her­zliche Grüße

Ulrich Reis­er

ACHTUNG! Am Freitag 22. Januar 2021 werden keine Schnelltests durchgeführt!!!

COVID-19 Schnelltests für Besucher des ELIM Seniorencentrums Niendorf

(dieses Angebot besteht nur, sofern kein behördliches Betretungsverbot für die Einrichtung ausgesprochen wurde)

Sehr geehrte Angehörige!

am 22.12.2020 erhiel­ten wir von der Behörde für Arbeit, Gesund­heit, Soziales, Fam­i­lie und Inte­gra­tion die Nachricht, dass ab dem 23. Dezem­ber 2020 alle Besucherin­nen und Besuch­er vor dem Betreten der Ein­rich­tung ein schriftlich oder elek­tro­n­isch, neg­a­tives Testergeb­nis vor­legen müssen. Die dem Testergeb­nis zu Grunde liegende Tes­tung mit­tels PoC-Anti­gen-Test darf höch­stens 48 Stun­den und mit­tels PCR-Test höch­stens drei Tage vor dem Besuch vorgenom­men wor­den sein.

Ab 11. Jan­u­ar 2021 kön­nen wir PoC-Anti­gen-Tests für Besucherin­nen und Besuch­er, die ihre Ange­höri­gen in dem ELIM Senioren­cen­trum Nien­dorf auf­suchen möcht­en, anbieten.

Dies ist mon­tags, mittwochs und fre­itags in der Zeit von 11.30 bis 15.oo Uhr möglich.

Bitte melden sie sich bei den Kol­legin­nen im Foy­er, dort wird Ihnen der weit­ere Ablauf erklärt.

Ca. 17 Minuten nach dem Test erhal­ten Sie ihr Ergebnis.

Alle bish­eri­gen Vor­gaben, wie Ter­min­vere­in­barung, Reg­istrierung, Ein­hal­tung der all­ge­meinen Hygien­eregeln, Abstand sowie immer ein chirur­gis­ch­er Mund-Nasen­schutz, bitte auch im Zim­mer, müssen strikt beachtet werden.

 

Her­zliche Grüße

Ulrich Reis­er

Zum Lesen des Artikels aus der Ham­burg­er Mor­gen­post bitte auf das Bild klicken