Seite wählen

D A N K E S C H Ö N

Die Mitarbeiter*innen des ELIM Senioren­cen­trum Eppen­dorf sagen im Namen der ELIM Diakonie von Herzen DANKE.

Danke …

  • den vie­len Näher*innen von Mund- und Nasen­schutz-Masken, die mit viel Liebe, Zeit, Stoff und Phan­tasie diese gefer­tigt haben
  • der FeG Lüneb­urg, die uns viele selb­st­genähte Mund- und Nasen­schutz-Masken zur Ver­fü­gung gestellt hat
  • Eat Real Snacks“, die einige Kar­tons Chips für die Mitarbeiter*innen gespendet haben
  • Skull and Ros­es Ener­gy“, die einige Kar­tons Ener­gy-Bon­bons für die Mitarbeiter*innen gespendet haben
  • Blume 2000“, die uns ca. 100 Rosen und über 70 Hyazinthen für die Bewohner*innen gespendet haben
  • But­lers“ in Eppen­dorf, die am Oster­sam­stag kleine Oster­grüße an die Mitarbeiter*innen verteilt haben
  • den Kindern aus unserem Musikpro­jekt, die fleißig geschrieben und gemalt, damit den Bewohner*innen sehr viel Freude gemacht und einen regen Briefwech­sel, auch mit den Besucher*innen des Musikpro­jek­ts aus dem Stadt­teil aus­gelöst haben.

Wir sind dankbar, dass in dieser tur­bu­len­ten Zeit immer wieder Men­schen und Fir­men an die Mitarbeiter*innen und Bewohner*innen im ELIM Senioren­cen­trum gedacht haben.
In der Galerie haben wir einen kleinen Ein­druck bild­haft zusammengestellt.

Im Namen der ELIM Diakonie

Jür­gen Heinisch

ELIM Senioren­cen­trum Eppen­dorf
Ein­rich­tungsleit­er

BESUCHSEINSCHRÄNKUNGEN — Neue Regelungen

Änderung der Eindäm­mungsverord­nung (EVO):
Betre­tungsver­bot für Besucherin­nen und Besuch­er ohne Testung/ neg­a­tives Testergebnis

Liebe Ange­hörige und Betreuer*innen,

am 22.12.2020 erhiel­ten wir von der Behörde für Arbeit, Gesund­heit, Soziales, Fam­i­lie und Inte­gra­tion die Nachricht, dass ab dem 23. Dezem­ber 2020 alle Besucherin­nen und Besuch­er vor dem Betreten der Ein­rich­tung ein schriftlich oder elek­tro­n­isch, neg­a­tives Testergeb­nis vor­legen müssen. Die dem Testergeb­nis zu Grunde liegende Tes­tung mit­tels PoC-Anti­gen-Test darf höch­stens 48 Stun­den und mit­tels PCR-Test höch­stens drei Tage vor dem Besuch vorgenom­men wor­den sein.

Die Eindäm­mungsverord­nung ist unter fol­gen­dem Link einzusehen:

https://www.hamburg.de/allgemeinverfuegungen/

An Heilig Abend sowie am 1. und 2. Wei­h­nachts­feiertag bieten wir den Besucher*innen die Möglichkeit sich mit­tels PoC-Anti­gen-Test testen zu lassen. Der Ablauf wird beim Betreten der Ein­rich­tung erläutert. Für die Zeit danach kön­nen wir noch keine Angabe machen.

Alle bish­eri­gen Vor­gaben, wie Ter­min­vere­in­barung, Reg­istrierung, Ein­hal­tung der all­ge­meinen Hygien­eregeln, Abstand sowie immer ein chirur­gis­ch­er Mund-Nasen­schutz, bitte auch im Zim­mer, müssen strikt beachtet werden.

Wir bit­ten Sie aus­drück­lich, dass Sie uns auch weit­er nach Kräften unter­stützen, damit alle im Haus beschützt und bewahrt bleiben. Her­zlichen Dank!

Wir wün­schen Ihnen besinnliche Wei­h­nacht­stage und einen guten Start in das neue Jahr.

Fre­undliche Grüße

Jür­gen Heinisch
Ein­rich­tungsleit­er

 

Gut umsorgt im Alter

Mit­ten im Herzen Eppen­dorfs liegt das ELIM Senioren­cen­trum Eppen­dorf. Seit 1894 find­en hier betagte, pflegebedürftige Men­schen ein Zuhause. Der his­torische Teil des Gebäudes wurde nach ein­er zehn-monati­gen Grund­sanierung im Juli 2012 wieder sein­er Bes­tim­mung übergeben. Die Ren­ovierung im Anbau erfol­gte par­al­lel. Die Eta­gen der bei­den Wohn­bere­iche wur­den nach Straßen Eppen­dorfs benan­nt. Zahlre­iche Fotos spiegeln eine Vielzahl von Impres­sio­nen aus dem Stadt­teil sowie die Ver­bun­den­heit mit Eppen­dorf wieder. Heute leben 62 Bewohner­in­nen und Bewohn­er in unserem Senioren­cen­trum, auss­chließlich in Einzelz­im­mern mit eigen­em, bar­ri­ere­freien Sanitärbereich.

Wir laden Sie her­zlich ein, unser Haus per­sön­lich ken­nen­zuler­nen und freuen uns auf Ihren Besuch.

Ich will euch tra­gen bis ins hohe Alter und bis ihr grau werdet. (Jesa­ja 46,4)

Kon­tak­t­dat­en:

Jür­gen Heinisch
Ein­rich­tungsleit­er

ELIM Senioren­cen­trum Eppendorf
Frickestraße 22
20251 Hamburg

Tele­fon: 040 460634–0
Tele­fax: 040 460634–17

E‑Mail: esc-eppendorf@fegn.de

Leistungen

Pflege — soziale Betreu­ung — christlich­es Han­deln — Küche. Zu den Leistungen

Unser Haus im Überblick

Dat­en, Zahlen, Fak­ten. Zum Überblick

Rundgang/ Impressionen

Fol­gen Sie uns auf einen virtuellen Rundgang durch das Haus. Rundgang

Qualitätsnoten

Text. Qual­ität

Angebot

Was erwartet Sie bei uns?
Unser Ange­bot.

Aktuelles und Presse

Text. Aktuelles

Freie Plätze

Suchen Sie einen freien Platz? Unsere aktuellen Möglichkeit­en find­en sie hier:
Plätze.

Kontakt

So erre­ichen Sie uns. Kon­takt.

Kosten

Text. Kosten