Mai 2022

Ich wün­sche dir in jed­er Hin­sicht Woh­lerge­hen und Gesund­heit, so wie es dein­er Seele woh­lerge­ht.“ 3. Joh 2

SO 1. Heute bietet die Gemeinde in Sasel ein Kennlernsem­i­nar an: „Gemein­sam Unter­wegs“.  Wir beten, dass sich die Teil­nehmenden für eine Mit­glied­schaft in der Gemeinde Sasel entschei­den, um den Weg mit Gott zu gehen.

MO 2. Wir beten für das Willkom­men­scafé für ukrainis­che Geflüchtete, das in Zusam­me­nar­beit mit dem Willkom­mens-Team Norder­st­edt mon­tags nach­mit­tags in der Gemeinde in Norder­st­edt stat­tfind­et. Es kom­men zwis­chen 30 — 60 Per­so­n­en, meist Frauen und Kinder.

DI 3. Wir bit­ten für die Mitar­bei­t­en­den und die Bewohner­in­nen und Bewohn­er, die im ELIM Senioren­cen­trum Eppen­dorf an Coro­na erkrankt sind. Wir beten für milde Ver­läufe und Kraft für diese Durststrecke!

MI 4. Seit Anfang März wohnt eine ukrainis­che Fam­i­lie in der Woh­nung des Gemein­de­haus­es in Trit­tau. Wir danken dass wir Men­schen in Not helfen zu kon­nten. Wir beten, dass die Fam­i­lie sich gut ein­lebt, die Kinder in den Kinder­garten gehen kön­nen, der Vater eine Arbeitsstelle find­et und dass sie die Gesamt­si­t­u­a­tion mit Gottes Hil­fe gut ver­ar­beit­en können.

DO 5. DWir beten für die Poli­tik­er in aller Welt, dass sie beson­nen  und klug im Hin­blick auf den Kon­flikt in der Ukraine handeln.

FR 6. Die Jugend der Gemeinde Cux­haven gestal­tet heute einen Jugend­gottes­di­enst. Wir beten, dass viele Jugendliche kom­men die Jesus noch nicht kennen.

SA 7. Heute find­et in der Gemeinde Eutin ein Sem­i­nartag zum The­ma „Gottes-Stimme-Hören“ statt. Wir beten, dass die Teil­nehmer Gottes Gegen­wart frisch erleben und die Beziehung zu ihm gestärkt wird.

SO 8. Heute feiern 5 Jugendliche aus der Gemeinde in Cux­haven ihren BU Abschluss. Danke dafür!

MO 9. Seit Beginn der Pan­demie im März 2020 find­et 14-tägig ein Online-Bibelkreis der Gemeinde Norder­st­edt statt, an dem nicht nur Gemein­deglieder und Norder­st­edter teil­nehmen. Die ent­fer­n­testen Teil­nehmer sind ein Mis­sion­arse­hep­aar in Afri­ka. Wir beten für ein gutes Tre­f­fen am heuti­gen Montag!

DI 10. Die Gemeinde in Jen­feld hat eine neue Predigtrei­he gemein­sam mit drei anderen Gemein­den im Stadt­teil ges­tartet: „anderes Leben“ sind zehn Predigten rund um das The­ma Jünger­schaft und Nach­folge. Wir bit­ten für Gottes Wirken.

MI 11. „We are fam­i­ly“ ist der Titel eines beson­deren Fam­i­lien­gottes­di­en­stes zu dem die Gemeinde in Norder­st­edt am kom­menden Son­ntag ein­lädt. Wir beten für Gottes Wirken.

DO 12. Wir beten für die Fam­i­lie des Pas­tors der Gemeinde in İst­anb­ul. Die Frau des Pas­tors hat erhe­bliche Vis­aprob­leme. Es beste­ht die Gefahr, dass sie aus dem Land aus­gewiesen wird. Wir beten für Gottes Ein­greifen und dass sie als Fam­i­lie weit­er hier dienen können.

FR 13. Mor­gen find­et der FeG N Frauen­tag zum The­ma Zeit­geist mit der pro­fes­sionellen Ref­er­entin Kirs­tine Fratz in der Gemeinde in Sasel statt. Wir beten, dass die teil­nehmenden Frauen eine gute Gemein­schaft haben, sich von dem Vor­trag berühren lassen und in ihrem Glaubensleben bere­ichert nach Hause gehen.

SA 14. Heute find­et der in der Gemeinde in Trit­tau der Putz­tag mit anschließen­dem Grillen statt. Wir beten für eine gute Zeit der Gemein­schaft, in der gemein­sam Gott gedi­ent wird. Heute ist auch der let­zte Unter­richt­stag vor der Ent­las­sung aus dem BU im Juni! Wir beten, dass die Absol­ven­ten das Gel­ernte verin­ner­lichen und die fro­he Botschaft glauben und Jesus nachfolgen.

SO 15. Heute ist in der Gemeinde in Kiel eine Gemein­de­v­er­samm­lung in der über die Optio­nen bezüglich der neuen Räume abges­timmt wer­den soll. Wir bit­ten für Gottes Weisheit und Ein­heit in dieser wichti­gen Entscheidung.

MO 16. Wir beten weit­er­hin für die vie­len Men­schen, die ihre Heimat und ihr Umfeld durch den Krieg in der Ukraine ver­loren haben.

DI 17. Wir beten für die Blaukreuz-Grup­pen in den Gemein­den City­Church und Sasel und ihre treue, wertvolle Arbeit.

MI 18. Die Gemeinde in Jen­feld testet zwis­chen Ostern und den Som­mer­fe­rien ein neues Kle­in­grup­penkonzept: „Tue Dinge die du lieb­st mit Men­schen die du magst.“ Diese Strate­gie soll langfristig die Gemeinde voran­brin­gen. Wir bit­ten für eine erfol­gre­iche Testphase!

DO 19. Heute endet der Alphakurs der Gemeinde in Nien­dorf. Wir beten dafür, dass die Teil­nehmer Gott näher ken­nen­gel­ernt haben und der Heilige Geist sein Werk fortführt.

FR 20. Wir beten für die Ver­ab­schiedung von Ste­fan Warnke als Leit­er der ELIM Diakonie im Gottes­di­enst in der Gemeinde in Nien­dorf am kom­menden Son­ntag, und für die Ein­führung von Michael Hanelt als neuen Leiter.

SA 21. Das JUCA begin­nt heute mit einem Pack­tag und dem Start des LKW, der das Zelt aus Siegen holt. Wir beten, dass beim Bewe­gen der großen Teile alles nach Plan ver­läuft und alles ohne Unfälle abgeht!

SO 22. Heute ist Gemein­de­tag der Gemeinde in Horn. Nach dem Gottes­di­enst geht es in den Park „Am Horner Moor“. Wir bit­ten um eine gute Zeit für Beziehungspflege und die Möglichkeit Fre­unde und gemein­de­fremde Per­so­n­en einzu­laden und um gutes Wetter!

MO 23. Heute startet der Auf­bau des JUCA. Bitte betet um Bewahrung, Gelin­gen, viele Helfer und eine gute Arbeit­sat­mo­sphäre! Es gibt viele Gefahren­quellen, und wir sind immer wieder dankbar, wie Gott uns hier seg­net und schützt.

DI 24. Die Gemeinde Mosaik in Barken­holm prüft, ob Gott ihren Weg in die Gemein­schaft unser­er Stiftung führt. Wir bit­ten für Weisheit, Ein­heit, Liebe und Geduld, für neue Per­spek­ti-ven und das Wirken des Heili­gen Geistes.

MI 25. Heute startet das Chris­ti­val in Erfurt mit rund 10.000 Teil­nehmern, zu dem aus mehre-ren FeGN-Gemein­den Jugendliche fahren. Wir beten für eine gute und geseg­nete Zeit!

DO 26. Das JUCA begin­nt für die Kids mit einem Count­down und dem Eincheck­en. Bitte betet dafür, dass die Kinder einen guten Start haben, dass sie die erste Nacht im Zelt gut über­ste­hen, und dass die Kle­in­grup­pen­lei­t­en­den ihnen einen her­zlichen Emp­fang bere­it­en können.

FR 27. Der erste JUCA-Mor­gen bricht an. Die Kinder beschäfti­gen sich in der Kle­in­grup­pen­zeit mit dem Gle­ich­nis „Der ver­lorene Groschen“. Mögen sie erken­nen, dass sie für Gott wichtig und ein­ma­lig sind!

SA 28. Beim JUCA ste­ht heute die Olympiade mit vie­len Spie­len an. Bitte betet für Bewahrung vor größeren Verletzungen!

SO 29. Heute ist das JUCA zu Ende. Mit ein­er großen Gottes­di­en­st­par­ty feiern wir, dass Gott uns sucht und find­et, dass er uns ein­ma­lig gemacht hat und dass wir ihm wichtig sind. Wir bit­ten, dass die Kinder das im Herzen behalten!

MO 30. Der Abbau des JUCA ist nun hof­fentlich über Nacht geschafft. Nach den Erfahrun­gen viel­er Jahre kön­nen wir zum jet­zi­gen Zeit­punkt danken für erfüllte Tage. Bit­tet aber auch für eine gute Erhol­ung der 120 Ehrenamtlichen!

DI 31. Wir beten für den Gefan­gener des Monats Pas­tor Meron Gebre­se­lasie aus Eritrea. Er ist seit dem 3. Juni 2004 einges­per­rt. Die Mas­sawa Rhe­ma Kirche, für die er als Pas­tor wirk­te, gilt seit Mai 2002 auf­grund eines Beschlusses des Regimes als ille­gal. Er wird ohne Anklage und ohne Gerichtsver­fahren festgehalten.

Mai 2022

Lege mich wie ein Siegel auf dein Herz, wie ein Siegel auf deinen Arm. Denn Liebe ist stark wie der Tod.“ Hld 8,6

MI 1. Die Gemeinde Rib­nitz-Damgarten wurde ein­ge­laden, sich am heuti­gen Kindertag der Stadt zu beteili­gen. Wir beten, dass viele Kinder so auch ihre Gemein­de­v­er­anstal­tun­gen ken­nen ler­nen und dazu kommen.

Heute find­et in der Gemeinde Sasel der Kids Tre­ff für 8–12jährige statt. Wir beten, dass die Kids durch Spiel und Wort mit Gottes Wort und Liebe in Berührung kommen.

DO 2. vom 3.–6. Juni find­et wieder das Jugendfestival Nord­point in Ascheberg statt. Es ist überkon­fes­sionell und ein Verknüpfungstreffen für Jugendliche hier in SH. Wir beten um Bewahrung und Erleb­nisse mit einem lebendigen Gott für die Jugendlichen.

FR 3. Wir beten für den „Gefan­genen des Monats, den christlichen Buch­händler Chen Yu aus der VR Chi­na. Er ist seit Sep­tem­ber 2019 in Haft. Ihm wird vorge­wor­fen, in seinem Buch­laden „ille­galer Geschäft­stätigkeit“ nachgegangen zu sein. Im Sep­tem­ber 2020 wurde er zu ein­er sieben­jähri­gen Gefäng­nis­strafe und ein­er zusät­zlichen Geld­strafe verurteilt.

SA 4. Die Gemeinde Eutin freut sich, dass ihre neue Jugen­dref­er­entin einen Teenkreis „Echo“ in Präsenz anbi­etet. Jet­zt ste­ht der Start eines neuen BU‘s an. Wir hof­fen, dass sich auch hier junge Men­schen für Jesus
und seine Gemeinde gewin­nen lassen.

SO 5. Heute feiert die Gemeinde Horn mit den evan­ge­lis­chen Kirchenge­mein­den in Horn im Park Horner Moor zusam­men einen Open Air Gottes­di­enst. Möge der Heilige Geist die Herzen aller Teil­nehmer mit dem guten Wort Gottes erreichen.

Heute feiert die Gemeinde Nien­dorf einen Tauf­gottes­di­enst. Wir beten für die Täu­flinge, dass sie eine pos­i­tive Begeg­nung mit dem Heiligen Geist haben und um einen geseg­neten Gottes­di­enst mit gemein­samen Mittagessen.

MO 6. Beim Hal­tepunkt E in Ros­tock gibt es immer mehr Men­schen, die sich für den Glauben inter­essieren. Wir beten sehr, dass sie sie gut begleit­en können.

DI 7. Die Gemeinde Bux­te­hude plant am 10. Juni einen Schulein­satz, um für das im Juli stattfindende Base­ball­camp zu wer­ben. Wir beten für offene Türen und Herzen und Kinder, die sich begeis­tern und ein­laden lassen.

MI 8. Die Gemeinde Tost­edt ist noch im Prozess der Neuaus­rich­tung ihrer Gemein­dear­beit und auf der Suche nach ein­er gemein­samen Vision. Wir beten um die Führung des Heiligen Geistes im ganzen Prozess.

DO 9. In der Gemeinde in Tost­edt find­et vom 10.–12. Juni ein Alphakurs-Woch­enende statt. Wir beten, dass Gott Herzen erre­icht und Men­schen Jesus ken­nen ler­nen dürfen.

FR 10. Heute begin­nt vom JUCA das Wölflingslager der Likedeel­er Pfadfind­er in Eutin. Die derzeit Jüng­sten der Pfadfind­er dür­fen ein Woch­enende lang auf einem Lager ausprobieren, wie es ist, als Pfadfind­er unter­wegs zu sein. Wir beten für eine gute Gemein­schaft und viele gute Erleb­nisse, die die Wölflinge zu weit­eren Aktio­nen ermutigen!

SA 11. In der Gemeinde Bux­te­hude find­et im Juliein Base­ball­camp statt. Wir beten dafür.

SO12. Die Gemeinde Hanst­edt ver­ab­schiede­theute einige Teens aus dem BU, aber auch Pas­tor Jonathan Bloech­er, der mit sein­er Familie nach Wit­tlich wech­selt. Wir beten für Gottes Segen und seine Leitung.

Die Gemeinde Wedel feiert ein HafenfestGottesdienst mit dem The­ma: Sicher­er Hafen in Wedel. Wir beten für viele Besuch­er und starke Impulse für das Leben der Zuhörer.

MO 13. In der Gemeinde Farm­sen wurde ein neuer Ältestenkreis berufen. Wir beten für ein gutes geistlich­es Miteinan­der und eine gute Zusam­me­nar­beit zum Wohl der Gemeinde.

DI 14. In der Gemeinde Nien­dorf macht am 18.06.22 ihre Män­ner­früh­stück­srunde einen gemein­samen Tage­saus­flug mit anschließendem BBQ. Wir beten um gutes Gelin­gen und Miteinander.

MI 15. Am 18.Juni trifft sich die Zukunftswerkstatt der Gemeinde Neu Wulm­storf um über die näch­sten Ziele und Schritte zu berat­en. Wir bit­ten um Weisheit und eine klare Vision.

DO 16. Vom 17.–19.06. find­et in der Gemeinde Cux­haven das Lev­el up-Woch­enende statt. Bei dem die Teens ent­deck­en, wie eine Beziehung zu Jesus gelebt wer­den kann.

FR 17. Heute find­et ein Tre­f­fen des Leitungsteams des JUCA statt zur Auswer­tung des letzten‘s JUCAS. Wir beten um gutes Gelingen und um Gottes Führung.

SA 18. In der Gemeinde Seeve­tal-Hit­tfeld find­et am 19.Juni ein Gemein­de­fest statt. Sie wollen an dem Tag bewusst Zeit der Begeg­nung, Gemeinschaft und des (wieder) Ken­nen­ler­nens als gesamte Gemeinde nehmen. Wir beten um gutes Gelin­gen und Gottes Segen.

SO 19. Heute feiert die Gemeinde Sasel zusätzlich um 19 Uhr einen Lobpreis­abend. Wir beten, dass sich viele ein­laden lassen und durch Musik und Wort von Gottes Geist berühren und erfrischen lassen.

Heute ver­ab­schiedet der HAVEN Pas­tor Hans Andereya und seine Fam­i­lie aus dem pastoralen Dienst in der Gemeinde. Wir beten für einen vom Heili­gen Geist erfüll­ten Gottes­di­enst und bit­ten um Gottes Segen und Wirken in den näch­sten Schrit­ten von Fam­i­lie Andereya zur Gemein­de­grün­dung auf Teneriffa.

MO 20. Eine Ser­bis­che Gemeinde möchte im Gemeindehaus der Gemeinde Horn Samstagnachmittag regelmäßig Gottes­di­en­ste feiern. Wir beten, ob das für alle der richtige Weg ist. Sie sind dankbar für die sehr gute Entwicklung der neu gegrün­de­ten Pre-Teen Gruppe.

DI 21. Der Hal­tepunkt E in Ros­tock ist dankbar, dass durch zahlre­iche helfende, ehre­namtliche Hände die Räume ren­oviert wer­den konnten.

MI 22. Der Hal­tepunkt E steckt mit­ten in der Vor­bere­itung für die näch­ste Straßenkirche. Wir beten, dass Men­schen ange­sprochen werden, mehr von Jesus erfahren zu wollen.

DO 23. Die Gemeinde in İst­anb­ul hat einen ausreichend großen Raum für ihre Gottes­di­en­ste am Son­ntag gefun­den und ist Gott sehr dankbar dafür. Wir bit­ten Gott, dass viele Fre­unde und Bekan­nte, die Jesus Chris­tus noch nicht ken­nen, kom­men und ihm begegnen.

FR 24. Wir beten für neue Regierung in Schleswig-Holstein, dass sie die Richti­gen Entschei­dun­gen treffen.

SA 25. 50 Jahre Gemeinde Wedel. Mit einem bun­ten Fest­gottes­di­enst und anschließen­dem Som­mer­fest wollen sie unserem großen Gott danken für das, was ER getan hat und weiterhin tut. Wir beten für gutes Wet­ter, viele Besucher und das vor allem Gottes Wort in den Herzen der Men­schen aufgeht.

SO 26. In der Gemeinde Cux­haven startet heute eine Jugend-Wohn­woche. In der All­t­ag und Glauben geteilt wird und sie sich dabei gegenseitig inspiri­eren und herausfordern.

MO 27. Der Ältestenkreis der Gemeinde Niendorf bedankt sich bei allen Mitar­beit­ern aus allen Arbeits­bere­ichen für eine gute und gelungene Zusammenarbeit.

DI 28. Das ELIM Ser­vice­büro im Engel­bekhof dankt für die Aufhe­bung der Corona-Einschränkungen, da diese zu einem neuen Lebensgefühl führen.

MI 29. Heute trifft sich der HAVEN zum Kirchenplenum. Wir beten für geseg­neten Austausch und Miteinan­der, für offene Ohren und Herzen aller Teil­nehmenden und für Gottes Segen für das Wach­sen dieser Kirche.

DO 30. Wir beten und bit­ten Gott um seinen Segen für die Ukraine, dass der Krieg ein Ende find­et und Frieden einzieht.

 

Kontakt

Rück­mel­dun­gen und Fra­gen nimmt das Gemein­de­büro gerne entgegen: