29. Februar 2024 | Aktuell Einblick News Jugend Kinder

17.02.2024 You get – Mitarbeitende müssen auch mal bekommen!

EIN TAG MIT 40 MITARBEITENDEN AUS DEN FEG‘S IM NORDEN

Der Jugendverband hatte zu einem Schulungstag eingeladen – und es kamen viele! Fast 40 Mitarbeitende aus der Kinder- und Jugendarbeit der FeGs im Norden waren neugierig, wissensdurstig, fragend, motiviert und auf jeden Fall engagiert. Der Tag war gekennzeichnet durch kreative Workshop-Zeiten und vielen Dingen, die man immer an solchen Tagen findet! Folgende Workshops wurden angeboten: Familiengottesdienste, Umgang mit verhaltensauffälligen Kindern, Atmosphäre im Kigo gestalten, Respektvoller Umgang mit Kindern und Jugendlichen, Medienkompetenz.

EINBLICK IN DIE WELT DER SOZIALEN MEDIEN

Einige Gedanken aus dem Workshop Medienkompetenz:

Kinder wollen Lob und Anerkennung, sie wollen gesehen werden. Dieses Bedürfnis wird häufig durch den Zugriff auf Angebote in den sozialen Medien befriedigt (Instagram, Tiktok usw.), aber nur unzureichend. Es gibt extrem viele Kinder, die sich dort aufhalten (viele ab 10 Jahren!). Hier gibt es keinen Unterschied, ob sie „Gemeindekinder“ sind oder nicht. Fazit eines Teilnehmenden dieses Workshops: Ich hänge viel zu oft am Handy. Und es ist ein erschreckend wichtiges Thema für alle, die mit Kindern und Jugendlichen zu tun haben.

STATEMENTS AUS DER FEEDBACKRUNDE

Bei einer offenen Feedbackrunde am Nachmittag waren folgende Statements zu hören:

  • Der Austausch war toll. Man kam ins Gespräch.
  • Ein Seminartag nach jahrelanger Abstinenz – super! Ich weiß, dass ich über manche Sachen noch einmal intensiver nachdenken werde. Ich werde die Gedanken in mein Kigo Team einbringen, bin motiviert und werde nun neue Dinge in Angriff nehmen.
  • Die Themenauswahl der verschiedenen Workshops war klasse!
  • Die Mischung von Impulsen, Workshops und Austausch war gut.
  • Kann man diesen Mitarbeitertag mind. einmal im Jahr regelmäßig stattfinden lassen? Hier müssten ein paar mehr Leute sitzen! Es braucht mehr Begegnung in den FeGs im Norden.

GEWINNBRINGENDER TAG MIT WIEDERHOLUNGSBEDARF

Wir finden, es war ein gewinnbringender Tag für alle, und wir sind ermutigt, diese Schulungstage in Zukunft wieder öfter anzubieten. Auch das Konzept JULEICA werden wir in dieses Angebot einbinden.

Magdalene Günther

Fotos: Detlef Günther

 

Die Stiftung Freie evangelische Gemeinde in Norddeutschland (FeGN) umfasst über 40 Gemeinden in vier Bundesländern. Sie ist Teil des Bundes Freier evangelischer Gemeinden in Deutschland KdöR sowie Mitglied in den Diakonielandesverbänden Hamburg und Schleswig-Holstein.

Weiterführende Links

kontakt

EINBLICK News

Jetzt den FeGN-Newsletter abonnieren und erleben, was FeGN bewegt.