Arbeitskreis Auslandshilfe FeGN

Im Arbeit­skreis FeGN der Aus­land­shil­fe haben sich mehrere Mitar­beit­er aus den Gemein­den Hit­tfeld, Hanst­edt, Bux­te­hude, Stade, Sit­tensen, HH-Berge­dorf, HH-Sasel, HH-Farm­sen und HH-Jen­feld zusam­menge­fun­den, um in Zusam­me­nar­beit mit der Aus­land­shil­fe der Freien evan­ge­lis­chen Gemein­den in Deutsch­land Samm­lun­gen von Lebens­mit­teln, Klei­dung und anderen Hil­f­s­gütern zu organ­isieren.

Ein bis zwei Mal im im Jahr wird ein Trans­port von Hil­f­s­gütern direkt aus Nord­deutsch­land nach Osteu­ropa durchge­führt.

Ihre Ansprechpartner: Für alle Fragen zu Sammlungen, Terminen
und Transporten stehen zur Verfügung

Für den Bere­ich nördlich der Elbe
Eva und Siegfried Brüm­mer, FeG HH-Sasel, Tele­fon 0179/ 539 24 18, Email: es.bruemmer(at)gmx.de
Rein­hard Berg, FeG HH-Sasel, Tele­fon 040/ 60 44 11 22; Email: reinhard.berg(at)feg-sasel.de

Für den Bere­ich südlich der Elbe
Karin und Matthias Rüh­le, FeG Bux­te­hude, Tele­fon 04167/ 209 oder 0160/ 863 81 89; Email: matt.ruehle(at)gmx.de

Für den Bere­ich östlich­es Ham­burg
Niels Röbert, FeG HH-Berge­dorf, Tele­fon 040/ 720 72 22; Email: roebert(at)t-online.de

Ausser­dem ist der Arbeit­skreis über fol­gende Email-Adresse erre­ich­bar:
auslandshilfe-arbeitskreis-fegn(at)fegn.de

Wichtige Termine

Öff­nungszeit­en des Lagers in Mois­burg,
Immen­beck­er Straße 8
Jeden ersten Sam­stag im Monat von 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr

Der näch­ste Trans­port aus Nord­deutsch­land
wird vom 27. April 2018 bis 5. Mai 2018 nach Sliven/Bulgarien durchge­führt.
Bitte begleit­en Sie diesen Trans­port im Gebet!

 

Folgende Spenden sind uns willkommen

Wir sam­meln ganzjährig

  • Pakete zum Leben — die leeren Kar­tons und die Pack­lis­ten hier­für erhal­ten Sie bei einem der Ansprech­part­ner
  • Gut erhal­tene saubere Klei­dung — diese muß in Bana­nenkar­tons abgeliefert wer­den, andere For­men der Ver­pack­ung kön­nen nicht ent­ge­gen genom­men wer­den
  • Gut erhal­tene Schul­ranzen

Weit­ere Sach­spenden bitte nur nach Absprache mit einem der Ansprech­part­ner

Die Spenden kön­nen abgeliefert wer­den

im Lager Mois­burg, Immen­beck­er Straße 8, 21647 Mois­burg
jeden ersten Sam­stag im Monat von 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr
oder nach Absprache mit Karin und Matthias Rüh­le, FeG Bux­te­hude,
Tele­fon 04167/ 209

im Lager HH-Bram­feld, Steil­shoop­er Allee 386 — 388, 22177  Ham­burg
nur nach Ter­minab­sprache mit Rein­hard Berg, FeG HH-Sasel,
Tele­fon 040/ 60 44 11 22
oder Eva und Siegfried Brüm­mer, FeG HH-Sasel,
Tele­fon 040/ 601 01 02

Beson­dere Sam­me­lak­tio­nen wer­den geson­dert bei den Ter­mi­nen bekan­nt­gegeben.

Ausser­dem benöti­gen wir für unsere Arbeit (Mietkosten für die Lager­räume, Ver­pack­ungs­ma­te­r­i­al, Treib­stoffe, etc.) finanzielle Unter­stützung.  Ihre Spende nehmen wir gern über fol­gende Bankverbindung ent­ge­gen:

IBAN: DE37 4526 0475 0010 6147 00
BIC: GENODEM1BFG (SKB Wit­ten)

Auslandshilfe FeGN — Wunschzettel

An dieser Stelle wer­den drin­gend benötigte Spenden veröf­fentlicht.
Weit­ere Infor­ma­tio­nen zu diesen drin­gend benötigten Spenden erhal­ten Sie auch bei einem der Ansprech­part­ner

Für mehrere Gemein­de­häuser in der Region Sliven/ Bul­gar­ien

  • Bitu­men­plat­ten zur Ein­deck­ung von Däch­ern
  • Elek­trogeräte
  • Küchen­mö­bel

Für das Jugend­freizei­theim in Kableshkowo/ Bul­gar­ien benöti­gen wir

  • 4 Wohn­wa­gen oder Bauwa­gen als Unterkun­ft für Mitar­beit­er während der Freizeit­en
  • Swim­ming-Pool ca. 470 cm Durchmess­er (u.a. für Tauf­feiern)

Ausser­dem wer­den Windeln für Erwach­sene ständig drin­gend gebraucht!
Wer hier helfen kann, wende sich bitte an einen der Ansprech­part­ner!