Pflegerische Betreuung

Unsere Pflege ori­en­tiert sich am christlichen Men­schen­bild, in der Aus­rich­tung der ganzheitlichen, indi­vidu­ellen Bezugspflege in Anlehnung an die Pflegewissen-schaftlerin Moni­ka Kro­hwinkel. Für die Pflege­grade 1 bis 5 ste­ht ein motiviertes und engagiertes Pflegeteam zur Ver­fü­gung. Die geset­zlich vorgeschriebene Fachkraftquote von 50 % wird von uns erfüllt. Die Qual­ität unser­er Pflege wird regelmäßig von dem Medi­zinis­chen Dienst der Krankenkassen über­prüft. Das Ergeb­nis unser­er Prü­fung find­en sie unter www.pflegelotse.de

Soziale Betreuung

In enger Zusam­me­nar­beit mit dem Pflegeteam pla­nen unsere 9 Mitar­bei­t­en­den eine indi­vidu­elle soziale Betreu­ung der Bewohn­er. Unsere Senioren kön­nen an ver­schiede­nen Aktiv­itäten (z. B. Jahres­feste, Konz­erte, Dia­vor­führun­gen, Aus­flüge, Gedächt­nis­train­ing, kreative Gestal­tung, Freizei­tange­bote mit ther­a­peutis­chen Anteilen) teil­nehmen. Ergänzt wird die soziale Betreu­ung durch unseren Seel­sorg­er. So bieten wir tägliche Andacht­en, wöchentliche Gottes­di­en­ste und seel­sorg­erische Gespräche an. In Zusam­me­nar­beit mit der benach­barten Freien evan­ge­lis­chen Gemeinde Nien­dorf wer­den auch Son­ntags­gottes­di­en­ste und Bibelkreise ange­boten.

Hospizdienst

Der ELIM Hos­piz­di­enst bietet eine kosten­lose Begleitung von ster­ben­den Men­schen und deren Ange­höri­gen in unser­er Ein­rich­tung an. Die ehre­namtlichen Mitar­beit­er sind aus­ge­bildete Hos­pizhelfer, erhal­ten regelmäßige Super­vi­sion, sowie  Fort­bil­dun­gen und wer­den durch haup­tamtliche Koor­di­na­toren unter­stützt.

Service

Ein­mal wöchentlich bieten wir eine Einkaufs­fahrt zum „Tibarg“ für unsere Bewohn­er. Weit­er­hin befind­et sich ein Kiosk im Haus, in dem Süßigkeit­en, Getränke, Körper-pflegemittel und Zeitschriften erwor­ben wer­den kön­nen. Auf ehre­namtlich­er Basis kön­nen wir zurzeit auch einen indi­vidu­ellen, wöchentlichen Einkaufs­di­enst anbi­eten.

 

Seel­sorg­erisches
Ange­bot

Unser Seel­sorg­er ste­ht allen Bewohner­in­nen und Bewohn­ern, den Ange­höri­gen und Mitar­beit­ern, unab­hängig von ihrer Kon­fes­sion oder ihrer weltan­schaulichen Prä­gung, als Begleit­er und Gesprächspart­ner zur Ver­fü­gung.

Nehmen Sie gerne Kon­takt auf,
wenn Sie z.B.

  • Lebens- oder Glauben­shil­fe suchen
  • über ihre Sor­gen oder Äng­ste sprechen möcht­en
  • ein Fürbitte- oder Segens­ge­bet wün­schen

Sie sind her­zlich zu den regelmäßig stat­tfind­en­den Andacht­en ein­ge­laden.

Kon­takt und Ter­min­vere­in­barung
mit Pas­tor Wolf­gang Klimm
Tele­fon: 040–55425-371
E-Mail:
klimm(@)fegn.de